In Östergötland, im Herzen Schwedens habe ich eine ganz tolle Webstube entdeckt, wo die Liebe zum Handwerk noch im Mittelpunkt steht. Hier werden wunderschöne Küchentücher, Tischdecken, Läufer, Tischsets, Kissen und Gardinen hergestellt. Schade, dass Sie übers Internet nicht die weiche Oberfläche dieser wunderbaren Produkte mit der Hand fühlen können.

 

 Ausstellungsraum

 

Es begann in den 70er Jahren als Britta und Ylwa die Handweberei für sich als Hobby entdeckten.

Bereits 1981 gründeten sie mit dem Kauf eines mechanischenWebstuhls ihre Webstube.  

Heute, 30 Jahre später, kümmern sich sieben Angestellte um den kleinen Betrieb. Dazu gehört eine große Ausstellung in dem Loft eines Getreidespeichers aus dem 18. Jahrhundert mit einem darunterliegenden Verkaufsraum, der bis unter die Decke statt mit Korn nun mit wunderbaren Webwaren in allen erdenklichen Farben und Mustern gefüllt ist. Und nebenan, in einem vor dem Abriss geretteten und liebevoll restaurierten roten Holzhäuschen, befindet sich ein gemütliches, kleines Cafe.

 

Die Weberei  ist in einem ehemaligen Wagenschuppen untergebracht. Hier stehen nun mittlerweile zehn mechanische Webstühle aus den 50er und 60er Jahren. Während die Webereien, aus denen diese alten Webstühle stammen, alle stillgelegt werden mussten, sorgen hier die Mitarbeiter dafür, dass diese alten Schätze erhalten und funktionsfähig bleiben und dieses Handwerk und die Traditionen weiterleben.

 

Weberei 

 

Alle Textilien sind eigene Entwicklungen der beiden Gründerinnen, von der Idee, über das Design bis zum fertigen Produkt.  Es ist gar nicht so einfach, aus den vielen verschiedenen Farben und Garnqualitäten ein harmonisches Gewebe zu zaubern. Die Weberei  ist ein Handwerk, welches viel Erfahrung und Fingerspitzengefühl erfordert.

 

 

Das Garn

 

Es werden nur Garne von höchster Qualität aus den Naturmaterialien Leinen und Baumwolle verwendet. Darum muss man sich auch nicht scheuen, die Textilien zu benutzen. Sie sind als robuste Gebrauchswaren gedacht, dürfen in der Maschine bei 60 Grad gewaschen werden und halten viele, viele Jahre. Also keine Produkte, die man nach dem Gebrauch wegwerfen muss, sondern etwas, an dem man lange Freude hat.

 

Tolle Produkte aus dieser Weberei finden Sie, wenn Sie hier klicken.