Rezept für schwedische Pfannkuchen

 

Wissen Sie schon was Sie morgen kochen wollen? Wie wär es mal mit schwedischen Pfannkuchen - pannkakor.

 

Früher haben sich die Schweden donnerstags mit Erbsensuppe und Pfannkuchen gestärkt. Auch heute wird donnerstags noch häufig Pfannkuchen gegessen. Das Rezept ist ähnlich dem deutschen. Allerdings wird dazu jede Menge geschlagene Sahne – vispgrädde und nicht ganz so feste Himbeermarmelade – hallonsylt gereicht. Suuuper lecker.

 

Hier nun das Rezept für ca. 4 Pfannkuchen:

2 dl Mehl

4 dl Milch

2 Eier

eine Prise Salz

3 TL Zucker

25 g Butter

 

Mehl und Milch verrühren. Dann die Eier, Salz, Zucker und die Butter zugeben und alles mit dem Mixer zu einem glatten Teig ohne Klümpchen verarbeiten.

Diesen portionsweise in wenig Fett bei mittlerer Hitze in einer Pfanne ausbacken.